Funktionen

Wie funktioniert die Alarmanzeige? Von der Datenerfassung über die Verarbeitung bis zur "Anzeige".

Alarmeingang

Wie wird eine Alarmmeldung im System erfasst?

Datenerfassung - Funk

z.B. mit dem Clarius Funkmeldeempfänger von EuroBOS
Die Alarme werden mit Funkmeldeempfänger empfangen und dann an den PC weitergeleitet. Dort werden sie von der Software zerlegt und analysiert.

Beispiel: B:BMA;Stahnsdorf;Neubauernsiedlung;Ruhlsdorfer Strasse;76;BMA hat ausgeloest;42342

 

Datenerfassung - FAX

Die Leitstelle sendet zu jedem Alarm ein FAX mit weiteren Informationen und Details

Ablauf:
  1. FAX am Server empfangen und speichern
  2. FAX-PDF zum Drucker schicken
  3. Texterkennung (OCR)
  4. Text an Sandra-Server übergeben 

Alarmverarbeitung

Wie wird der empfangene Alarm verarbeitet?

Allgemeiner Ablauf der Alarmverarbeitung

  1. Prüfen, ob Alarm schon vorhanden ist
  2. Geo Koordinaten zur Adresse raussuchen
  3. Anfahrtweg von Wache zum Einsatzort berechnen
  4. Sprachausgabe erzeugen
  5. Anfahrtskarte erzeugen
  6. Detailkarte erzeugen

Funktionen Zusammengefasst

  • Einsatz-Daten auf Bildschirmen anzeigen
  • Alarmierte Fahrzeuge anzeigen
  • Anfahrtskarten auf Bildschirmen anzeigen
  • Anfahrtskarten drucken
  • Detailkarten -mit Hydranten- drucken
  • Rückmeldungen der Kameraden auf Bildschirmen anzeigen
  • Einsatzansage über Lautsprecher
  • Alarm per SMS
  • Alarm per App: Telegram mit Rückmeldesystem
  • Deaktivierung einer vorhandenen Alarmanlage
  • Aktivierung der Hallenbeleuchtung & Absauganlage
  • Einsatz-Daten direkt ans Fireboard schicken
  • Einsatz-Daten an die Sandra App schicken
  • Fax Empfang und -verarbeitung
  • An andere, angeschlossene Wachen, den Einsatz über eine Verschlüsselte Verbindung zur Anzeige weiterleiten

Alarmausgabe

Welche Möglichkeiten gibt es, den verarbeiteten Alarm darzustellen?

Allgemein

  • als SMS mit dem Alarmtext
  • als Nachricht aufs Handy via Telegram-APP
  • auf den Drucker
  • Ansage des Alarmes über Lautsprecher
  • Deaktivierung der Alarmanlage
  • Aktivierung der Hallenbeleuchtung
  • direkt ins Fireboard-Portal

Beispiele

Im folgenden nun einige Bespiele für eine Alarmausgabe:

Einsatz Display Variante 1

Alles auf einen Blick!
Was ist das für ein Einsatz? Wo ist der Einsatz? Welche Fahrzeuge wurden alarmiert? Wieviel Zeit ist schon vergangen? Welchen Status hat das Fahrzeug aktuell?
Diese ganzen Infomationen finden Sie auf einen Blick.

Einsatz Display Variante 2

Was ist das für ein Einsatz? Wo muss ich lang fahren? Wer kommt überhaupt? 
Alles auf einen Blick sehen.

Die Sandra App

Die Adresse wird direkt an das Tablet geschickt. "STARTE NAVIGATION" drücken und schon kann es losgehen. Man sieht auch, welche Kameraden zugesagt haben.

Einsatzverlauf

Über das Webportal kann man sich diverse Einsätze mit allen Informationen wie die Basisdaten, den Fahrzeugstatus-Verlauf, die Anfahrtskarte und Faxe anschauen.

Sandra-Webportal

Eine Internetadresse, von der man alles machen kann: die Rückmeldungen der Kameraden anschauen, den Fahrzeugstatus überwachen, Alarme auslösen oder das Display steuern. Auch das einsehen der Faxe ist möglich. Durch Benutzerrechte kann man gezielt entscheiden, wer welche Funktionen zur Verfügung hat.

Namen von Sonderobjekten

Anhand von Straßennamen und Hausnummern kann Sandra durch OSM den Objektnamen mit anzeigen. So weiß man noch schneller, wo der Einsatz ist.

Fax Weiterleitung

Das Fax kann automatisch an eine Telegram Gruppe geschickt werden oder z.B. auch direkt an den ELW. Dort kann dank vorheriger Texterkennung direkt Inhalte aus dem Fax kopiert werden.

Zusätzliche Alarmierung

Man ist nur mal kurz draußen und hat seinen Pager im Haus gelassen, doch das Telefon ist in der Tasche. Dank Sandra bekommt man trotzdem sofort einen Alarm mit, per SMS oder Telegram. Und das Beste: die Kameraden klicken auf "Komme" oder "Komme nicht" und schon erscheint es auf dem Einsatz-Display an der Wache.

Fireboard

Der Alarm wird direkt und automatisch ins Fireboard Portal gesendet. Damit stehen dem ELW sofort die Basisdaten des Einsatzes zur Verfügung.

Gedruckte Anfahrtskarte mit Hydranten

Perfekt für den Wassertrupp. So kann er schon auf der Anfahrt schauen, wo der nächste passende Hydrant ist.

GPS Ortung der Fahrzeuge

Alle Fahrzeuge können lokalisiert und auf einer Karte im Webportal angezeigt werden, inkl. Fahrzeug- status und weiteren Details.

Berufsfeuerwehr-Tag

Einsätze komplett vorbereiten und vom Smartphone auslösen. Eine super Möglichkeit für einen Berufsfeuerwehr Tag der Jugendfeuerwehr oder einen Tag der offenen Tür.

Anzeige, wenn kein Einsatz ist

Wenn kein Einsatz ist, werden auf den Displays die nächsten Termine angezeigt. Auch das Logo Ihrer Organisation kann oben eingebaut werden.

Umfrage Modul

Mit dem Umfrage Modul kann man einfache Umfragen erstellen. Wer kommt zur nächsten Ausbildung? Wer kann bei der nächsten Ablöse für den Waldbrand? Wer kann die Jugendfeuerwehr unterstützen? Einfach Daumen hoch oder runter.

Der Sandra Schrank

Aufgrund von Platzmangel ist für SANDRA durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Stahnsdorf ein "SandraSchrank" entstanden. Neben dem Sandra-Server findet hier auch der Drucker und diverse Ladegeräte Platz. Der Safe für Kleinigkeiten, wie z.B. Schlüssel oder Tankkarten, passte hier ebenfalls gut rein. Der Briefkasten ist für aktuellen Einsatzberichte da und wird vom Bürodienst geleert. Deutlich erkennen kann man den Monitor mit seinem darunter liegenden Tastenfeld. Über dieses können weitere Funktionen von Sandra aktiviert werden, wie z.B. das erneute Drucken von Faxen, Anfahrtskarten, Einsatzberichtsvorlagen oder Anwesenheitslisten.
© 2018 Daniel Chobe